Cooler Master MasterCase Pro 6 vorgestellt

logo coolermasterDas neue Cooler Master MasterCase Pro 6 wurde in diesen Tagen als aktuelle Erweiterung der MasterCase-Serie vorgestellt. Es soll sich als Midi-Tower-Ausführung des MasterCase Pro 5 positionieren und kommt gleichermaßen mit dem bekannten FreeForm-Modularsystem daher, mit dem der Anwender sein Innen- und Außenlayout beliebig gestalten kann.

 

Cooler Master MasterCase Pro 6 06 Cooler Master MasterCase Pro 6 07 Cooler Master MasterCase Pro 6 05

Im Vergleich zu den anderen MasterCase-Modellen erscheint das Pro 6 geradliniger und einem Dunkelgrau-Metallic-Design in Form von Abdeckungen an den Ober-, Vorder- und Rückseite. An der Front befindet sich eine LED für dezentes Licht in diesem Bereich. Dank eines mehrstufigen Systems kann man die Abdeckungen staffeln und so den Luftdurchfluss erhöhen. So entstehen im Bereich zwischen den Panels und dem Rahmen weitere kleine Lüftungsschlitze. Der Innenraum ist modular gestaltbar, HDD-Käfige lassen sich herausnehmen und Wakü-Komponenten dafür einbauen.

Cooler Master MasterCase Pro 6 03 Cooler Master MasterCase Pro 6 02 Cooler Master MasterCase Pro 6 01

Das Gehäuse lässt sich flexibel anpassen und Teile entnehmen. Es sind zwei Schienen mit vier Montagepositionen für SSD-Laufwerke vorhanden; zudem isoliert ein Abtrenn-Panel im Innenraum das Netzteil und die Kabel, sodass eine saubere Kabelführung gewährleistet ist. Das Zubehörangebot wird ständig erweitert und wird künftig noch mehr Ersatzteile bereithalten. Preislich gibt der Hersteller 159,90 EUR als UVP an, die Verfügbarkeit ist ab sofort gewährleistet.

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 13 Feb 2017 12:02 von Dschijn #12307
Dschijns Avatar
Ist schon klasse was CM mit der Produktlinie da hinbekommen hat.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair ML140 PRO

      Test: Corsair ML140 PROCorsair hat sein Portfolio an Lüftern um die ML-Reihe erweitert, welche dank Magnetschwebetechnologie extreme Laufruhe bei hoher Leistung versprechen. Aktuell darf man aber nicht nur...

    • Test: Corsair Vengeance LED DDR4-3200 / Corsair Vengeance RGB DDR4-3000

      Test: Corsair Vengeance LED DDR4-3200 / Corsair Vengeance RGB DDR4-3000Corsair präsentierte mit dem Vengeance LED bereits auf der Computex 2016 einen weiteren Ableger der Vengeance Arbeitsspeicherserie. Nicht einmal ein Jahr danach zeigte sich auf der CES...

    • Test: Corsair Gaming Scimitar Pro RGB

      Test: Corsair Gaming Scimitar Pro RGBCorsair kündigte Anfang Januar mit der Scimitar Pro RGB ein Nachfolger-Modell respektive eine verbesserte Pro-Variante der originalen Corsair Gaming Scimitar an. Das ursprüngliche Modell konte mit...

    • Test: Tt eSPORTS Meka Pro

      Test: Tt eSPORTS Meka ProWaren bisherige Gaming-Tastaturen aus dem Hause Tt eSports bisher immer mit Kailh-Switches ausgestattet, kommt die neue Tt eSPORTS Meka Pro nun mit Cherry Switchen daher. Das Keyboard...

    • Test: LG 34UC79G-B

      Test: LG 34UC79G-BDas Thema Gaming dient inzwischen als Sammelbegriff für zahlreiche Produktgruppen und ist nun auch endgültig im Monitorbereich angekommen. Passend dazu hat nun LG den ersten eigenen...