LG 24GM79G Gewinnspiel balken out

In Win 303: Neuer Midi-Tower mit Hartglas-Sidepanel vorgestellt

logo inwin

Mit dem 303 stellt In Win ein neues Midi-Gehäuse mit einem komplett neuen Innen-Layout vor. Der Hersteller verzichtet auf das oft verwendete Design mit dem Netzteil am Boden und setzt dies stattdessen hochkant unter den Deckel. Das Äußere zeigt sich im typischen In Win Design – schlicht, edel und kantig. 

 

In Win 303 1 In Win 303 2

Das Chassis besteht aus SECC-Stahl gepaart mit einem Seitenfester aus 3mm starkem Hartglas. Die Front ist „clear“, auch beim 303 verzichtet man wieder auf einen externen Laufwerksschacht. Das In Win-Logo ist in einer Linie mit den Front-Anschlüssen und zudem hintergrundbeleuchtet. Das I/O-Panel besteht aus zwei USB 2.0-, zwei USB 3.0- sowie den HD-Audio-Anschlüssen. Die Seitenteile sind werkzeuglos abnehmbar. Im Inneren können bis zu sieben 120mm-Lüfter verbaut werden – drei im Deckel, drei im Boden und einer in der Rückseite. Der CPU-Kühler kann bis zu 160mm hoch sein.

In Win 303 3 In Win 303 4 In Win 303 5

Das Netzteil ist in einer separaten Kammer untergebracht, diese bietet Raum von bis zu 200mm. Speichermedien werden auf den rückseitig befindlichen Käfigen untergebracht, hier gibt es Platz für vier 2,5-Zoll- oder zwei 3,5-Zoll-Laufwerke. Das 303 bietet zudem Raum für bis zu sieben Erweiterungskarten, hierfür gibt es bis zu 350mm Platz.

In Win 303 6 In Win 303 7

Das In Win 303 ist ab sofort bei Caseking zum Preis von 99 EUR in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASUS ROG Pugio

      Test: ASUS ROG PugioDer Komponenten-Riese ASUS bietet in diesem Jahr eine weitere, für Links- und Rechtshänger geeignete Gaming-Maus an. Es ist ein kleiner, mit besonderen Features ausgestatteter Nager der...

    • Test: MSI GH70 Gaming Headset

      Test: MSI GH70 Gaming HeadsetAuch wenn MSI den meisten wohl immer noch eher durch Mainboards und Grafikkarten im Gedächtnis ist, bietet der Hersteller seit geraumer Zeit auch Gaming Peripherie an. Dass diese sehr...

    • Test: Corsair LL120 RGB Lüfterset

      Test: Corsair LL120 RGB LüftersetWo sollen wir anfangen? RGB ist einfach noch das Zugpferd aller Hersteller von PC-Komponenten. So verwundert es auch nicht, dass die gestalterische Umsetzung und die praktische Handhabung...

    • Test: Drevo Calibur

      Test: Drevo CaliburRGB scheint immer noch sehr beliebt zu sein, was sich auch der Vielzahl an Tastaturen mit bunter Beleuchtung äußert. Auch wir hatten bereits viele Vertreter in der Redaktion. Dabei...

    • Test: LG 24GM79G

      Test: LG 24GM79GIn den letzten Monaten war ein immer größer werdender Zoll-Wahn im Monitor-Bereich zu vernehmen. All die Technik ist schön und gut, jedoch aber auch verdammt teuer. Von daher verwundert es...