Neues von Crucial: die BX300 Solid-State-Drive

logo crucialIn den letzten Jahren sind die Preise von Speichermedien enorm gesunken - das liegt unter anderem auch an der großen Konkurenz am Speichermarkt. Neben Herstellern wie Samsung, Kingston oder SanDisk gibt es auch noch Crucial, die nun mit der BX300 ein weiteres SSD-Modell auf den Markt bringen. Die SSD basiert auf einer von Micron entwickelten 3D NAND Technologie und ist vor allem als DIY- oder Upgrade-Lösung für den PC-Enthusiasten gedacht.

 

Die Crucial BX300 wird im 2,5 Zoll Format angeboten und ist in den Kapazitäten bzw. UVPs 120GB für 60,90 EUR, 240GB für 90,90 EUR und 480GB für 152,90 EUR verfügbar. Im Lieferumfang ist ein Software dabei, die das Transferieren von alten Daten auf das neue Laufwerk vereinfachen soll. So kann der Nutzer schneller auf eine SSD umsteigen. Das Crucial Advisor Tool kann auf der Hersteller-Webseite heruntergeladen werden.

Crucial BX 300 sideview

Für die nötige Power sorgt ein SM2258 Controller, der dank 3D MLC NAND eine effizientere Leistung erzielen soll. Die Modelle schaffen damit dann Geschwindigkeiten von bis zu 555 MB/s im Lesen und 510 MB/s im Schreiben. Um trotz des günstigen Preises eine hohe Qualität zu versprechen, gibt Crucial eine eingeschränkten, dreijährige Garantie dazu. Die neue Crucial BX300 ist bereits bei Amazon gelistet und verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte