Corsair Neutron NX500 NVMe PCIe SSD AIC erreicht den Markt

logo corsairDer Speicherspezialist hat eine neue SSD herausgebracht. Die Corsair Neutron NX500 NVMe PCIe SSD AIC ist als PCIe 3.0 x4 Karte entwickelt worden und verfügt über die NVMe Schnittstelle. Nicht nur, dass der Datenträger der schnellste des Herstellers ist, er soll auch bis zu 5-mal schneller sein, als herkömmliche SATA3 SSDs. Mit den Kapazitäten von 400, 800 und 1.600GB kann sie sowohl den produktiven Einsatz oder Gamer bedienen.

 

Corsair Neutron NX500 NVMe PCIe SSD AIC 1

Die Corsair Neutron NX500 verwendet MLC-NAND mit dediziertem DDR3-Cache, welcher nicht nur zuverlässiger, sondern auch leistungsfähiger als TLC-NAND ist. Durch den Einsatz des Speichertyps wird zudem die Fehlerkorrektur und Datenintegrität verbessert. In Verbindung mit Wear-Leveling wird die Lebensdauer des Datenträgers noch weiter erhöht.

Corsair Neutron NX500 NVMe PCIe SSD AIC 2 Corsair Neutron NX500 NVMe PCIe SSD AIC 3

Um die volle Leistung des Speichers zu entfesseln, wird die Neutron NX500 per PCIe x4 mit NVMe Interface angebunden. Damit sollen sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 3.000MB/s bzw. 2.400MB/s möglich sein. Damit die SSDs unter Last nicht durch die Temperatur gedrosselt wird, hat Corsair einen großzügigen Kühlkörper verbaut. Damit soll die SSD bis zu 20°C kühler agieren als M.2 Laufwerke.

Corsair Neutron NX500 NVMe PCIe SSD AIC 4 Corsair Neutron NX500 NVMe PCIe SSD AIC 5

 

Verfügbarkeit und Preise

Die CORSAIR Neutron NX500 NVMe PCIe AIC SSDs sind mit 5-jähriger Garantie versehen und mit Kapazitäten von 400 GB (369,99€) und 800 GB (759,99€) sind ab sofort bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von CORSAIR und direkt über den CORSAIR-Online-Shop erhältlich. Für das 1,6TB Modell muss man noch bis September warten.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte