Corsair bringt Hydro GFX GTX 1080 Ti auf den Markt

logo corsairMit der flüssigkeitsgekühlten Grafikkarte Hydro GFX GTX 1080 Ti bringt das US-amerikanische Unternehmen Corsair eine neue PC-Komponenten auf den Markt, die sich vor allem an Bastler und Gamer richtet. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Kombination aus dem NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti Grafikprozessors und der Corsair Hydro Series, wobei zusätzlich ein Lüfter verwendet wird, der auf die Magnetschwebetechnik zurückgreift. Dadurch soll auch eine übertaktete GTX 1080 Ti sämtliche Vorteile der Flüssigkeitskühlung nutzen können.

 Corsair HydroGFX 1080Ti 1

Das Projekt rund um die neue Grafikkarte wird von Corsair zusammen mit MSI entwickelt und soll so die moderne Technik um eine fortschritte Hardware erweitern. Zu den wichtigen Eigenschaften der Grafikkarte gehören:

  • CUDA-Kerne: 3.584
  • Schnittstelle: PCI Express 3.0 x16
  • Gewicht: 1.364 Gramm
  • Abmessungen: 269 x 111 x 35 mm (Grafikkarte), 151 x 120 x 52 mm (Kühler)
  • Stromverbrauch: 250 Watt
  • Empohlene PSU-Leistung: 600 Watt
  • Stromanschluss: 1x 8-polig, 1x 6-polig
  • Speicherbus: 352 Bit
  • Speichertyp: 11 GB GDDR5X
  • Speichergröße: 11.264 MB
  • Speichertakt: 11.124 MHz (OC-Modus), 11.016 MHz (Gaming-Modus), 11.016 MHz (Quiet-Modus)

 Corsair HydroGFX 1080Ti 2 Corsair HydroGFX 1080Ti 3

Laut Hersteller soll die Hydro GFX GTX 1080 Ti vor allem durch eine niedrige Temperatur im Einsatz sowie durch hohe Taktraten die Nutzer überzeugen. Ab sofort ist das Produkt in den Fachmärkten für eine UVP von 899,99 Euro erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte