Apacer Blade Fire DDR4 – Leuchtendes Messer für den Rechner

logo apacerDer Hersteller weiß es wirklich auffällige Speichermodule zu kreieren, was sich zuletzt mit der Vorstellung der Panther Rage zeigte. Diesmal hält die Neuvorstellung eine pulsierende rote Beleuchtung parat, welche im Aussehen eines Messers daherkommt. Damit bilden sie den Nachfolger der Blade Fire DDR4 Serie von 2015.

Weiterlesen: Apacer Blade Fire DDR4 – Leuchtendes Messer für den Rechner

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 15 Jan 2018 22:38 von QiQa #13779
QiQas Avatar
Freut mich zu sehen, dass Apacer nach so langer Zeit endlich wieder mit im Rennen ist.
Ersten Tests zu folge, gehen die Dinger richtig gut ab.

HyperX Predator DDR4 RGB-Speicher mit IR Technologie vorgestellt

logo kingston hyperXKingston stellt auf der CES 2018 unter dem Dach der Gaming-Sparte HyperX einen neuen Arbeitsspeicher vor, der nun auch fröhlich bunt leuchten kann. Zum Einsatz kommen aber nicht einfach nur bunte RGB LEDs, sondern eine neue Infrarot Technologie zum Synchronisieren der Module bzw. der Leuchteffekte.

Weiterlesen: HyperX Predator DDR4 RGB-Speicher mit IR Technologie vorgestellt

Anmelden

ADATA und XPG zeigen einen kurzen Einblick über Vorstellungen auf der CES

logo ADATADer Hersteller hat für die diesjährige CES wieder eine Menge Neuvorstellungen im Gepäck. Highlights sind die neuen RGB DDR4 Arbeitsspeicher der Spectrix-Serie, Kopfhörer der Emix-Serie und eine neue M.2 PCIe x4 NVMe SSD sowie ein neuer Formfaktor für SSDs. Auch Equipment für Mobil-Geräte wird vorgestellt.

Weiterlesen: ADATA und XPG zeigen einen kurzen Einblick über Vorstellungen auf der CES

Anmelden

Apacer Panther Rage DDR4 Illumination vorgestellt – Arbeitsspeicher mit leuchtenden Reißzähnen

logo apacerHierzulande ist der Hersteller Apacer wohl eher weniger bekannt. Selber spricht man allerdings von einem großen Erfolg im Frühjahr letzten Jahres mit den Apacer Panther DDR4 Arbeitsspeichern. Die neue Serie folgt dem Design mit einem Panther auf der Seite, setzt aber noch einen drauf. Denn die Apacer Panther Rage DDR4 Illuminaion Gaming Arbeitsspeicher besitzen auf der Oberseite beleuchtete Elemente, welche die Optik von Reißzähnen immitieren sollen.

Weiterlesen: Apacer Panther Rage DDR4 Illumination vorgestellt – Arbeitsspeicher mit leuchtenden Reißzähnen

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 02 Jan 2018 12:34 von Hellcat82 #13572
Hellcat82s Avatar
Das wäre ja was für mich sollte ich jemals ein Hellcat System bauen B)
Gesendet: 02 Jan 2018 12:37 von Henrik #13574
Henriks Avatar
Haha. Ja, hau rein. Worklog dann bitte im Forum :)

Patriot Viper LED vorgestellt – DDR4 RAM mit Beleuchtung

logo PatriotAuch Patriot hat erkannt, dass bei immer mehr Custom PCs die Optik zählt. Daher wurde mit den Patriot Viper LED eine Serie vorgestellt, welche nicht nur leistungstechnisch dem Zeitgeist entspricht, sondern durch die beleuchteten Heatspreader auch optisch zeitgemäß agiert.

Weiterlesen: Patriot Viper LED vorgestellt – DDR4 RAM mit Beleuchtung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 19 Dez 2017 03:04 von Scarecrow1976 #13365
Scarecrow1976s Avatar
Das Design ist echt gelungen und würde echt super in mein System passen :) :woohoo:
Gesendet: 23 Dez 2017 11:03 von EinserAbschlussBaumschule #13417
EinserAbschlussBaumschules Avatar
Wenn Arbeitsspeicher allgemein nur nicht so teuer wäre :(

Nun auch in Weiß erhältlich – Corsair Vengeance RGB White DDR4

logo corsairBeinahe jede Computerkomponente ist mittlerweile mit RGB Beleuchtung erhältlich. Halt wurde hier auch nicht beim Arbeitsspeicher gemacht. Wir hatten ja bereits die Corsair Vengeance LED und auch die Corsair Vengeance RGB bereits im Test. Während die damaligen Testexemplare ohne Beleuchtung komplett schwarz waren, hat der Hersteller jetzt auch RGB Modelle mit weißem Heatspreader veröffentlicht - Die Corsair Vengeance RGB White.

Weiterlesen: Nun auch in Weiß erhältlich – Corsair Vengeance RGB White DDR4

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).
Gesendet: 01 Okt 2017 18:43 von Totti94 #12778
Totti94s Avatar
Weiß man schon, ob die nur für Intel optimiert sind oder auch für Ryzen? Bzw. fände ich es gut, wenn die Hersteller direkt angeben, welche Dies verbaut werden und ob es sich um Dual- oder Single-Rank handelt. Finde die nämlich sehr schick!
Gesendet: 02 Okt 2017 11:48 von Marcel. #12779
Marcel.s Avatar
Totti94 schrieb:
Weiß man schon, ob die nur für Intel optimiert sind oder auch für Ryzen? Bzw. fände ich es gut, wenn die Hersteller direkt angeben, welche Dies verbaut werden und ob es sich um Dual- oder Single-Rank handelt. Finde die nämlich sehr schick!

Weder die CPU-Herteller als auch Corsair haben eine spezielle Freigabe dafür erteilt. Da es sich aber lediglich um ein weißes Gehäuse handelt, dürfte / sollte der Unterschied zu den "normalen" nicht existent sein. Die Kompatibilitätslisten der CPU-Hersteller sollten dazu Aufschluss geben. :)
Gesendet: 02 Okt 2017 13:35 von Totti94 #12780
Totti94s Avatar
Stimmt schon. Allerdings habe ich bei Corsair folgendes gefunden:
Es werden sorgfältig geprüfte integrierte Schaltungen verwendet, die eine ausgezeichnete Übertaktung und Zuverlässigkeit auf den neuesten Intel®- und AMD-DDR4-Mainboards ermöglichen.

An anderer Stelle der Vengeance RGB steht hingegen:
Each module is built using a ten-layer high performance PCB for better signaling, and carefully screened ICs for superior overclocking and reliability on latest Intel® 100/200 series motherboards.

Das ist irgendwie nicht zielführend und auch als Info für mich auch nicht ausreichend. Guckt man in die Specs der einzelnen Kits, steht leider auch an keiner Stelle, ob es sich um Dual- oder Single-Rank Module handelt. Und in der Kompatibilitätsliste stehen nur Mainboards für Intel CPUs. Echt ärgerlich sowas. Scheint beinahe so, als würde AM4 etwas vernachlässigt werden...
Gesendet: 03 Okt 2017 06:20 von Totti94 #12782
Totti94s Avatar
Habe mich nun etwas weiter schlau gemacht. Scheinbar ist nur ab den Kits mit 8GB 3600ern Riegeln gesichert, dass Samsung B-Dies als Single-Rank verbaut sind. Damit hätte man dann die Sicherheit, dass die 3200MHz auch mit Ryzen möglich sind. Mit ca. 195€ sind "sogar" 10€ günstiger als die G.Skill Trident Z RGB mit Samsung B-Dies.

Corsair Vengeance LPX 16GB mit 4.600MHz präsentiert

logo corsairWer unsere Mainboard-Tests aufmerksam gelesen hat, der kennt das typische Design der Corsair Vengeance LPX. Der Hersteller hat nun eine Weiterentwicklung angekündigt, welche nicht das Design, sondern die Leistung betrifft. Der Low-Profile Speicher mit 16GB (2x 8GB) wird in Kürze nämlich auch als schnellster Speicher des Herstellers mit einem Takt von 4600MHz angeboten.

Weiterlesen: Corsair Vengeance LPX 16GB mit 4.600MHz präsentiert

Anmelden

ADATA XPG Spectrix D40 RGB - DDR4- Speicher mit ASUS AURA Sync

logo ADATAAuch ADATA versucht im aktuellen RGB Trend noch einen Fuß in die Tür zu bekommen. Beim besagten Produkt des Speicherherstellers handelt es sich selbstredend um eine Arbeitsspeicher-Serie, die ADATA XPG Spectrix D40 RGB. Die Speichermodule der Serie besitzen auf der oberen Kante des Heatspreaders eine Lichtleiste, welche volle Unterstützung seitens Asus Aura Sync genießen soll.

Weiterlesen: ADATA XPG Spectrix D40 RGB - DDR4- Speicher mit ASUS AURA Sync

Anmelden

ADATA präsentiert seine XPG GAMMIX-Serie - M.2 und DDR4 Speicher

logo ADATAMit der Adata XPG Gammix-Serie bedient der Hersteller zugleich zwei Hardwarebereiche. Während es sich bei den Gammix S10 um M.2 NVME Laufwerke handelt, bekommt man mit den Gammix D10 DDR4 Arbeitsspeichermodule. In beiden Fällen soll es sich um Leistungsfähige Speichermodule für Gamer handeln, die optimierte Leistung und schlankes Design kombinieren.

Weiterlesen: ADATA präsentiert seine XPG GAMMIX-Serie - M.2 und DDR4 Speicher

Anmelden

GeIL EVO SPEAR DDR4 veröffentlicht - Optimierte Allround-Speicher-Serie

logo GEiLZum Start der neuen Plattformen von Intel und AMD, hat GeIL nun sein Portfolio um eine bzw. Zwei neue Speicher-Serien erweitert. Die GeIL EVO SPEAR Serie ist für die Intel Chipsätze Z270 und X299 optimiert, wohingegen die GeIL EVO SPEAR AMD Edition Serie den AMD Sockel AM4 optimal unterstützen soll. Durch ihre Low-Profile-Bauweise sind sie dabei auch für Systeme mit wenig Platz geeignet.

Weiterlesen: GeIL EVO SPEAR DDR4 veröffentlicht - Optimierte Allround-Speicher-Serie

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte