Test: Phanteks Enthoo Primo

Phanteks-Enthoo-Primo-newsbild-2Phanteks ist ein noch recht neuer, erfolgreicher Player im hart umkämpften Kühlersegment. Neben CPU-Kühlern und Lüftern gibt es nun auch einen Big-Tower im Portfolio des Herstellers. Mit dem Enthoo Primo genannten Gehäuse hat sich der Hersteller einiges auf die Kappe geschrieben - insgesamt 16 Montageoptionen für 120-Millimeter-Lüfter, mehrere Radiatoren bis zu einer Größe von 480 Millimetern, eine PWM-Lüftersteuerung sowie viel Platz in Innenraum. Wie sich das Phanteks Enthoo Primo gegen die etablierte Konkurrenz schlägt, klären wir in unserem Gehäuse-Testbericht.

 

 

 Phanteks-Enthoo-Primo-72-vorschau

Einen Dank an Caseking für die Bereitstellung des Testmusters und das entgegengebrachte Vertrauen.

 


Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).
Gesendet: 23 Jan 2014 10:47 von Benchiii #3388
Benchiiis Avatar
Wirklich gelungen was Phanteks da mit dem Primo hinzaubert, ein wundervolles Gehäuse. :woohoo:
Gesendet: 24 Jan 2014 09:48 von Marc A. #3398
Marc93s Avatar
Benchiii schrieb:
Wirklich gelungen was Phanteks da mit dem Primo hinzaubert, ein wundervolles Gehäuse. :woohoo:

Bin ich gleicher Meinung :) ! Besonders in Anbetracht für ein erstes Gehäuse eines Herstellers eine klasse Leistung.
Gesendet: 25 Jan 2014 13:26 von mapim #3417
mapims Avatar
Für mich das beste Case des Jahres 2013.
Gesendet: 27 Jan 2014 08:38 von Benchiii #3425
Benchiiis Avatar
mapim schrieb:
Für mich das beste Case des Jahres 2013.
Irgendwie schon :D

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online