Test: CM Storm Reaper

cmstorm-reaperWeniger ist bekanntlich mehr. Ob nun beim Autokauf oder sonstigen technischen Anschaffungen entscheiden bekanntlich immer subjektive Einflüsse. Getreu dem Motto wer es nicht probiert hat, kann nicht wissen wie das Ergebnis war, hat Cooler Master mit dem Gaming-Label CM Storm eine Reihe von neuen Eingabegeräten auf den Markt gebracht. Dazu zählt u.a. auch die High-End Maus Reaper. Ausgestattet mit einem 8200 dpi Sensor ist klar abzulesen wo der Weg hingeht. Ob die Zahlen nur Blende sind oder mehr dahinter steckt, klärt wie immer unser ausführlicher Testbericht.

 

 

 

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Cooler Master für die Bereitstellung des Testobjektes.

 

 

 


Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte

    • Test: Lioncast LM30

      Test: Lioncast LM30Lioncast zählt zu den noch recht unbeschriebenen Blättern unter den Peripherie-Herstellern. Zur Produktpallette gehören unter anderem Headsets, Tastaturen und auch MMO-Mäuse wie zum...

    • Test: Rapoo E9090P

      Test: Rapoo E9090PGerade im Bereich der kabellosen Peripherie kann Rapoo auf ein breites Produktportfolio zurückgreifen. Genau aus diesem Sortiment möchten wir uns ein Produkt heute Anschauen. Die Rapoo...

    • Test: Zowie FK2

      Test: Zowie FK2Zowie FK, FK 2014, FK1 und letztendlich FK2. Diese Produktnamen zeigen die Evolution einer recht simplen jedoch sehr zielgerichteten Gamer-Maus. Wir konnten miterleben wie der Hersteller...

    • Test: Ducky Shine 4

      Test: Ducky Shine 4Ducky Channel hatte bereits mit der Shine 3 eine wirklich interessante Tastatur vorgestellt bzw. auf den Markt gebracht. Mit den nun in Europa verfügbaren Nachfolger, der Shine 4, will der...

    • Test: Func MS-2

      Test: Func MS-2Mit der Func MS-2 erweitert der Peripherie-Hersteller sein Produktportfolio um eine weitere Gaming-Maus. Anders als bei der MS-3 wurde deutlich mehr Wert auf kompakte Ausmaße gelegt....