Test: Tt eSPORTS MEKA G-Unit

Tt-eSPORTS-MEKA-G-Unit-newsbildMit Tt eSports versucht Thermaltake immer wieder neuen und spannenden Produkten im Eingabegeräte-Bereich auf den Markt zu bringen und damit die Konkurrenz auszustechen. Mit der MEKA G-Unit präsentierten die taiwaner eine mechanische Tastatur mit Cherry MX Black Switches, die neben USB-Ports und einer Handballenauflage noch viel mehr zu bieten hat.  Wie sich die G-Unit so schlägt und was sie drauf hat zeigt euch der folgende Testbericht.

 

 

WZ-Tt-MEKA-1

 

Wir danken Tt eSPORTS  für die Bereitstellung des Testmusters und das damit entgegengebrachte Vertrauen.

 

Autor: Leonardo Ziaja

 


Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte

    • Test: Lioncast LM30

      Test: Lioncast LM30Lioncast zählt zu den noch recht unbeschriebenen Blättern unter den Peripherie-Herstellern. Zur Produktpallette gehören unter anderem Headsets, Tastaturen und auch MMO-Mäuse wie zum...

    • Test: Rapoo E9090P

      Test: Rapoo E9090PGerade im Bereich der kabellosen Peripherie kann Rapoo auf ein breites Produktportfolio zurückgreifen. Genau aus diesem Sortiment möchten wir uns ein Produkt heute Anschauen. Die Rapoo...

    • Test: Zowie FK2

      Test: Zowie FK2Zowie FK, FK 2014, FK1 und letztendlich FK2. Diese Produktnamen zeigen die Evolution einer recht simplen jedoch sehr zielgerichteten Gamer-Maus. Wir konnten miterleben wie der Hersteller...

    • Test: Ducky Shine 4

      Test: Ducky Shine 4Ducky Channel hatte bereits mit der Shine 3 eine wirklich interessante Tastatur vorgestellt bzw. auf den Markt gebracht. Mit den nun in Europa verfügbaren Nachfolger, der Shine 4, will der...

    • Test: Func MS-2

      Test: Func MS-2Mit der Func MS-2 erweitert der Peripherie-Hersteller sein Produktportfolio um eine weitere Gaming-Maus. Anders als bei der MS-3 wurde deutlich mehr Wert auf kompakte Ausmaße gelegt....