OCZ Vector 256 GB

newsbildneu2Der SSD-Markt ist seit längerem ein hart umkämpftes Geschäftsfeld und das bekommen sowohl die Newcomer wie z.B. Mach Xtreme Technology als auch die etablierten Platzhirsche wie etwa Samsung oder Intel zu spüren. Die Hersteller machen es dem Otto-Normalverbraucher auch nicht gerade leicht wenn es darum geht, sich für ein Modell zu entscheiden. Die einzelnen Zutaten für ihre Halbleiterlaufwerke werden oft fertig eingekauft, verbaut und in einem eigenen Gehäuse auf den Markt gebracht. Wer sich da nicht von der Masse abhebt bleibt früher oder später auf der Strecke.

Wie man es richtig machen kann zeigt aktuell der renommierte Hersteller OCZ mit seiner (fast) komplett hausgemachten Neuerscheinung, der OCZ Vector. Das Leistungsversprechen ist hoch, denn laut Hersteller soll sie an das Leistungsvermögen der Samsung 840 Pro heranreichen und stellenweise sogar übertreffen. Was wir davon glauben können und wie die OCZ Vector in unserem Festplatten Testsystem abschneidet möchten wir mit diesem Testbericht klären.

OCZ geht in die Offensive: Das spürt man, wenn man sich die Daten und Fakten der OCZ Vector genau ansieht. Ein komplett in Eigenregie entwickelter Controller samt Firmware dürfte wohl das beste Argument sein, um sich von vielen anderen Herstellern abzusetzen. Einzig Samsung und Intel können von sich das gleiche behaupten. Schließlich besteht nicht die Gefahr, dass Mitbewerber wenige Zeit später ein Produkt mit identischem Controller und leicht modifizierter Firmware herausbringen, wie das häufig bei SSDs mit SandForce Controllern der Fall war. Lediglich die Fertigung des NAND-Speichers stellt für OCZ noch eine Abhängigkeit dar, da dieser von IMFT (ein Joint Venture von Micron Technology und Intel) stammt. Ansonsten hat der Hersteller alle nötigen Kompetenzen im eigenen Haus, was den Idealzustand darstellt. Dies wurde durch einige (teilweise und vollständige) Übernahmen in den Jahren 2010 bis 2012 ermöglicht, wodurch sich OCZ das Fachwissen und vereinzelt Patente von den Firmen IP, Solid Data Inc., Indilinx, PLX Technology und SANRAD Inc. einverleibte.

OCZ Vector 256 GB im Test

Für unseren Test haben wir eine OCZ Vector 256 GB zur Verfügung gestellt bekommen. Dafür recht herzlichen Dank an OCZ für das entgegengebrachte Vertrauen.
Autor:

 


Aktuelle News

Letzte Datenträger Testberichte