Test: Seagate Backup Plus Slim (2TB)

seagate-backup-plus-slim-newsSeagate macht es vor und zeigt, dass geringe Bauhöhen für große Speicherkapazitäten im 2,5 Zoll Formfaktor  kein Problem mehr darstellen. Das demonstrieren die Kalifornier mit ihrer neuen externen Festplatte „Backup Plus Slim“, die trotz riesiger 2 TB Speicherkapazität gerade einmal 12,1 mm in der Gesamthöhe misst. Das schafft derzeit kein anderer Hersteller mit einem externen Laufwerk. Was der kompakte Speicherriese in Sachen Leistung zu bieten hat zeigt folgender Testbericht.

Im Februar dieses Jahres durften wir bereits ein Modell aus der Slim Reihe mit 500 GB von Seagate testen (Testbericht) und waren von der Bauhöhe der externen Festplatte, welche gerade einmal 9,6 mm betrug, sehr entzückt. Die Backup Plus Slim erweitert die Slim Reihe nun um weitere Modelle mit noch höheren  Speicherkapazitäten bis 2 TB und bleibt seinem Namen „Slim“ dank maximalen 12,1 mm treu. Derzeit ist die Backup Plus Slim die einzige erhältliche externe Festplatte in dieser Bauhöhe.

Mit der geringen Bauhöhe geht automatisch ein geringeres Gewicht einher, was ihr zusätzliche Pluspunkte im Vergleich zu ähnlichen Produkten der Mitbewerber einspielt. Damit ist die Backup Plus Slim rein äußerlich die momentan attraktivste externe Festplatte im 2,5 Zoll Format, wenn man Wert auf eine geringe Größe und ein geringes Gewicht legt. Um den Vorlieben der Verbraucher gerecht zu werden stehen die Modelle mit einem und zwei Terrabyte in vier Farben zur Verfügung: Schwarz, Silber, Blau und Rot.

 opener

Seagate hat uns für diesen Testbericht freundlicherweise ein Exemplar der Backup Plus Slim mit 2 TB in der blauen Edition zur Verfügung gestellt. Dafür und für das damit entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns recht herzlich.

 

Autor: Martin Nürnberger


Aktuelle News

Letzte Datenträger Testberichte