balken gewinnspiel 3jahre2014

Test: Speedlink Medusa NX 7.1

Speedlink-Medusa-NX-7.1-Newsbild Speedlink versucht mit dem Medusa NX USB 7.1 das Gaming-Erlebnis durch 7.1 Surroundsound und integrierter Soundkarte auf eine neue Stufe zu heben. Ob der Nachfolger des legendären ersten Medusa`s wirklich Konkurrenz machen kann und ob der Raumklang und die Sprachqualität überzeugen können, klären wir im nachfolgenden Testbericht.

 

 

 Speedlink-Medusa-NX-7.1-Opener-thumb

Wir bedanken uns bei Speedlink für die Bereitstellung dieses Testmusters.

 


Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 07 Jul 2014 21:28 von sibbo7 #4018
sibbo7s Avatar
Das Medusa war damals eins der ersten "gescheiten" Headsets die ich hatte.. haben echt was getaugt. Negativ für mich war nur immer der Stoffbezug.. mag eher Bezüge wie sie beim Siberia der Fall sind.

Austauschbar sind die beim Medusa nicht zufällig oder? Bzw. gibt es spezielle andere Bezüge dafür?
Gesendet: 08 Jul 2014 16:21 von Ben.Hollywood #4023
Ben.Hollywoods Avatar
Hi sibbo,

man kriegt die Bezüge zwar relativ einfach ab und in etwas Friemelarbeit auch wieder drauf, spezielle Bezüge aus Z.B. Kunstleder gibt es aber meines Wissens nach nicht. Google hat mir da leider auch nicht mehr ausgespuckt.

Es würde mich aber wundern, wenn Speedlink für Headsets in diesem Preissegment alternative Ohrpolsterungen anbietet.

Solltest du dennoch irgendwo noch welche finden, lass es uns wissen :)

Beste Grüße

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte