Intern: Neue Awards auf Hardware-Journal

logo-hw-journalWie sicher schon vernommen werden könnte und der eine oder andere aufmerksame Leser festgestellt hat, haben wir vor kurzem ein optisches Update an unseren Awards vorgenommen. Gerne möchten wir einmal auf die von uns verwendete Benötung eingehen und erläutern wofür jede einzelne Auszeichnung eigentlich steht. Darüber hinaus freuen wir uns natürlich über Feedback, Kritik und Anregungen, um unser redaktionelles Angebot weiter ausbauen zu können.

Wir versuchen eine Vielzahl an möglichen Benotungen vorzunehmen. Aus diesem Grund existiert bereits seit Tag 1 aus dem Jahre 2011 dieses "Award-Angebot". Es soll dazu dienen ein Produkt dafür auszuzeichnen, wenn es eine Kaufmempfehlung verdient hat. In einer Übersicht haben wir einmal aufgelistet, nach welchen Kriterien wir unsere Awards vergeben und welche Produkte sich dafür empfehlen.

 

platin ___ gold
Der Platin Award steht für die höchste Form einer Auszeichnung. Wir prämieren ausschließlich Produkte welche tadellos und Fehlerfrei daher kommen. Darüber hinaus muss der Kunde nicht gezwungen werden Abstriche in irgend einer Weise in Kauf zu nehmen. Diese Auszeichen wird sehr selten verliehen.   Der Gold Award wird an Produkte vergeben, die von uns uneingeschränkt empfohlen werden und auch vollends durch die abgelieferte Leistung überzeugen. Sei es bei Benchmarks, der usability oder einfach dem Feeling, welches dem Käufer vermittelt wird. Bei dem Produkt welches mit dem Gold-Award ausgezeichnet wird stimmt einfach alles.
     
silber   preis-leistung
Der Silber Award steht ebenfalls für ein hohes Maß an Qualität die das entsprechende Produkt an den Tag legen muss, um sich diese Auszeichnung zu verdienen. Jedoch hat es unserer Ansicht nach, dann nicht zu einem Gold Award gereicht. Zum Beispiel schlecht umgesetzte Baugruppen, oder nicht ausgereifte Software. Der Silber Award steht trotzdem für eine gute Auszeichnung bzw. ein gutes Produkt.   Unser Preis-Leistung-Award wird allen Produkten verliehen, welche in der Praxis überaus gut ins Licht gerückt sind, dabei in Punkto Usability kaum Abstriche mitbringen und als Gesamtpaket einfach harmonieren. Meist handelt es sich dabei um Budget-Lösungen die von den Herstellern auch als solche angepriesen werden. In der Summe steht dieser Award als große Ehrung am Ende eines Testberichts.

 

 

 

cooling   silent
Der Cooling-Award steht für höchste Kühleffizient einer Produktlösung. In die Wertung fließen dabei mehrere Aspekte ein. Sei es die Optik, die Leistung, Usability und zuletzt natürlich auch das Gesamtpaket. Den Kern bildet trotz allem immer noch die reine Kühlleistung.   Der Silent-Award ist die Kirsche auf dem Sahnehäubchen, wenn man den eigenen Fokus auf Lautstärke reduzierte Komponenten Wert legt. All diejenigen welche Flüsterlüfter, Silent-Gehäuse "unhörbare" Grafikkarten produzieren, können in das Bewertungsschema mit reinfallen.
     

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair ML140 PRO

      Test: Corsair ML140 PROCorsair hat sein Portfolio an Lüftern um die ML-Reihe erweitert, welche dank Magnetschwebetechnologie extreme Laufruhe bei hoher Leistung versprechen. Aktuell darf man aber nicht nur...

    • Test: Corsair Vengeance LED DDR4-3200 / Corsair Vengeance RGB DDR4-3000

      Test: Corsair Vengeance LED DDR4-3200 / Corsair Vengeance RGB DDR4-3000Corsair präsentierte mit dem Vengeance LED bereits auf der Computex 2016 einen weiteren Ableger der Vengeance Arbeitsspeicherserie. Nicht einmal ein Jahr danach zeigte sich auf der CES...

    • Test: Corsair Gaming Scimitar Pro RGB

      Test: Corsair Gaming Scimitar Pro RGBCorsair kündigte Anfang Januar mit der Scimitar Pro RGB ein Nachfolger-Modell respektive eine verbesserte Pro-Variante der originalen Corsair Gaming Scimitar an. Das ursprüngliche Modell konte mit...

    • Test: Tt eSPORTS Meka Pro

      Test: Tt eSPORTS Meka ProWaren bisherige Gaming-Tastaturen aus dem Hause Tt eSports bisher immer mit Kailh-Switches ausgestattet, kommt die neue Tt eSPORTS Meka Pro nun mit Cherry Switchen daher. Das Keyboard...

    • Test: LG 34UC79G-B

      Test: LG 34UC79G-BDas Thema Gaming dient inzwischen als Sammelbegriff für zahlreiche Produktgruppen und ist nun auch endgültig im Monitorbereich angekommen. Passend dazu hat nun LG den ersten eigenen...